CLASSICA EIS MARATHON - Die 4 Stunden vom Lungauring

4. und 5. Jänner 2019

Abwechlungsreiche Strecke - einfache Regeln - schlichtweg das tollste Eisrennen. 

 

Freitag, 4. Jänner 2019 OLDTIMER (Baujahr 1985 und älter)

Samstag, 5. Jänner YOUNGTIMER  (Baujahr 1996 und älter)

 

Alle Fahrzeuge müssen HECKGETRIEBEN sein.

Einheitsreifen: VREDESTEIN* mit originalen Spikes.

4 Stunden Fahrzeit mit mindestens 3 Boxenstopps á 120 Sekunden. 

 

Aktuelle Nennliste

Das Youngtimer-Rennen, am 5. Jänner ist bereits ausgebucht. 

Für das Oldtimer-Rennen, am 4. Jänner, gibt es noch 5 Startplätze. 

Also nicht mehr warten und die Nennung wegschicken UND einzahlen. 

Aktuelle Nennliste
Nennliste 28.11.18.pdf
PDF-Dokument [110.4 KB]

Bestätigt sind nur Teilnehmer, deren Nennung vorliegt und das Nenngeld bezahlt wurde.

Die Nennliste wird regelmäßig aktualisiert.

Neue Vredestein Reifen!

Die Firma Vredestein stellt in diesem Jahr von der Arctrac Serie auf die neue Wintrac Ice Serie um. Daher sind für das Eisrennen 2019 folgende Reifentypen zugelassen: 

Ausschreibung 2019
Wichtigste Änderung zum Vorjahr: Es sind nur mehr Vredestein Arctrac erlaubt.
Die Ausnahmen mit Vredestein Snow+ und Vredestein Snow Classic werden zugunsten der Chancengleichheit nicht mehr zugelassen.
Ausschreibung Classica Eis Marathon 2019[...]
PDF-Dokument [757.7 KB]

Neuerungen 2019:

2019 wird erstmals das Rennen nach 2 Stunden für 30 Minuten unterbrochen und in umgekehrter Fahrtrichtung neu gestartet. Weitere Informationen hierzu in der Ausschreibung und bei der Fahrerbesprechung. 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Online-Nennung CLASSICA EIS MARATHON 2019

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

!!! WICHTIG !!!
Mit der Online Nennung erkennen die Teilnehmer die Ausschreibung und den Haftungsausschluß im vollen Umfang an. Die Ausschreibung wird erst mit der Einzahlung des Nenngeldes gültig. 

Bei der Abnahme hat jeder Fahrer ein unterschiebenes Nennformular vorzulegen. 

Coole Videos vom Eisrennen

Unser lieber Freund Martun Utberg hat einen tollen Fernsehbericht in seinem Top-Speed TV über das Eisrennen gemacht: 

 

Direkt zum Bericht: www.topspeedtv.de

Ein tolles Video von Riedlfilm TV:

Alle Ergebnisse unter: 

 

www.raceresults.at

 



 

Oldtimer 2017

1.Platz: Team Moser Holz (A): Reinhard Moser und Dominik Höll
2.Platz: Team Raab Classics I (D): Heinz Raab, Hanspeter Bratke, Philipp Reingruber
3.Platz: Martini Racing (CH): Rene Ruch, Marco Calderari, Andre Grandjean

Sieger Oldtimer